Anmelden oder registrieren
: 0,00 
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Schließen

AGB & Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Stand: 31.03.15

Geltungsbereich

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten – wenn nichts Abweichendes ausdrücklich vereinbart ist – für alle Handelsgeschäfte, bei denen wir, die Im-Dialog GmbH, und die Im-Dialog GmbH als Servicegesellschaft, als Verkäufer auftreten.

Allgemein

Vertragsabschluss

Unsere Angaben zu Produkten, Dienstleistungen und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware annehmen. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsabschluss.

Prüfen Sie die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung. Sie sind verpflichtet, uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie oder wir wegen einer Unstimmigkeit die Rückabwicklung verlangen, dann öffnen Sie die Ware bitte nicht weiter. Anderenfalls müssen Sie den dadurch entstehenden Wertverlust tragen, soweit das Öffnen der Ware nicht erforderlich war, um die Abweichung festzustellen. Senden Sie die Ware an unsere, auf dem Lieferschein genannte Anschrift zurück. Die Kosten der Rücksendung bzw. Abholung werden von uns getragen, wenn Sie die Unstimmigkeit nicht vor Lieferung erkennen und uns rechtzeitig mitteilen konnten.

Zahlungsbedingungen; Eigentumsvorbehalt

Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Überweisung und Paypal, beides in Form von Vorkasse. Nach Zahlungseingang erfolgt der Warenversand bzw. der Versand der Zugangsdaten des Veranstalters zum gebuchten Online-Seminar.

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Bitte bezahlen Sie spätestens bis zum auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitstermin. Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Sie mit der Zahlung in Verzug kommen.
Die angegebenen Seminar- und Veranstaltungspreise verstehen sich jeweils exklusive der Reisekosten, Verpflegung und Übernachtung.

Bestimmungen für Online-Seminare = Kurse

Zahlung des Kursgeldes
Nachdem Sie sich für eine Online-Seminar angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung, die Ihnen gleichzeitig als Einzahlungsschein dient. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Überweisung und Paypal, beides in Form von Vorkasse. Nach erfolgtem Zahlungseingang erhalten Sie die Zugangsdaten des Veranstalters zum gebuchten Online-Seminar.

Kursplätze und Durchführung
Um unsere Online-Seminare unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Lernangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld rückerstattet.

Kursausschluss
Wir behalten uns vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes: Kursausschluss aufgrund Nichtbezahlung des Kursgeldes sowie in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.).

Abmeldungen
Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Bitte beachten Sie folgende Regelung!
Kursen bis 1‘000 Franken resp 1´000 Euro: Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung rückerstatten. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.

Nicht besuchte Lektionen
Nicht besuchte Lektionen können nicht nachgeholt werden und werden nicht rückerstattet.

Versicherung
Für alle von der Im-Dialog GmbH organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich.
Ebenso schliessen wir jegliche Haftung für die in den Kursen vermittelten Inhalte und Aussagen aus.

Datenschutz
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre, die für die Veranstaltung notwendigen Daten an den jeweiligen Veranstalter des Online-Seminars weitergeben.
Weiterhin erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten intern für weitergehende Zwecke (Informationen, Werbung, Ablehnung von Anmeldungen etc.) verwenden können. Unsere Werbung können Sie jederzeit mündlich oder schriftlich abbestellen.

Video- und Audio-Aufnahmen
Ohne unser ausdrückliches Einverständnis dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten, auch in virtuellen Seminarräumen keine Video- oder Audio-Aufnahmen gemacht werden.

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Bestimmungen für Warenhandel

Liefertermine- und – Bedingungen für Waren
Die bestellten Waren werden mit Swisspost PostPac Economy und der Deutschen Post versendet. Die Waren kommen am Tag des Zahlungseinganges zum Versand, sofern die Waren im Lager verfügbar sind. Nachlieferungen werden kostenfrei ausgeführt.
Der Versand für Waren erfolgt ausschl. nach Deutschland und in die Schweiz.

Mängelhaftung (gilt ausschl. für den Produktverkauf)
Mängel an gelieferter Ware berechtigt den Besteller zum Umtausch in mangelfrei Ware oder zum Rücktritt vom Vertrag. Auch wir sind zum Rücktritt berechtigt, wenn es uns unmöglich erscheint, die Anforderungen des Bestellers zu erfüllen. Beanstandungen unserer Lieferungen oder Leistungen einschließlich Falschlieferungen sind uns innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware oder Erbringung der Leistung, bei Vorliegen verdeckter Fehler innerhalb einer Woche nach Entdeckung des Fehlers schriftlich (eMail, Fax oder Brief) mitzuteilen. Wir haften ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht (Kardinalpflicht) haften wir bis zum typischer weise vorhersehbaren Schaden, der in jeder Hinsicht begrenzt auf den Kaufpreis der bestellten Ware ist.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollten Bestandteile dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Teile unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Widerrufsbelehrung

Für Kursbuchungen gilt der o.a. Punkt „Abmeldung“!

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Im-Dialog GmbH
Fruthwilerstrasse 64
CH-8272 Ermatingen
Telefon: +41 (0)43 2436790
E-Mail: shop@im-dialog.info

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung des Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweis zum Bundesdatenschutz-Gesetz

Allgemein:
Wir speichern personenbezogene Daten nur im Rahmen der Geschäftsbeziehung und verarbeiten diese innerhalb unseres Unternehmens.
Sie erklären sich einverstanden, dass wir Ihre Daten intern für weitergehende Zwecke (Informationen, Werbung, Ablehnung von Anmeldungen etc.) verwenden können. Unsere Werbung können Sie jederzeit mündlich oder schriftlich abbestellen.
Gilt für Online-Semniare:
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre, die für die Veranstaltung notwendigen Daten an den jeweiligen Veranstalter des Online-Seminars weitergeben.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der Im-Dialog GmbH ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz der Im-Dialog GmbH.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte per eMail info@im-dialog.info oder telefonisch +41432436790 oder +493031990685 an uns.

Stand 16.09.2016